Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was stimmt mit den Typen vom Geocaching-Magazin nicht?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

HowC
Geomaster
Beiträge: 849
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:08
Wohnort: A4020

Re: AW: Was stimmt mit den Typen vom Geocaching-Magazin nich

Beitrag von HowC » Mi 31. Okt 2012, 09:55

Sowie irgendwo geocaching drauf stehts, wirds aber gekauft...

Vielleicht sollte ich doch die geocachingklopapierrolle anbieten...
Nerlaesslich fuer den punktejaeger, aber auch bei bummelcachern sehr beliebt. Geocachingklopapier.... jetzt auch mit codelisten bedruckt!

Werbung:
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8619
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Was stimmt mit den Typen vom Geocaching-Magazin nicht?

Beitrag von MadCatERZ » Mi 31. Okt 2012, 09:58

Mit den Typen stimmt alles: Sie haben eine Möglichkeit gefunden, mit Geocaching Geld zu verdienen, und zwar ohne allzugroßen Aufwand, wie es scheint.

Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: Was stimmt mit den Typen vom Geocaching-Magazin nicht?

Beitrag von rs-sepl » Mi 31. Okt 2012, 10:12

Ich habe mir das letzte Magazin gekauft, weil ein Artikel über Dresden drin ist.

Für 4,7€ ist die Zeitung der blanke Witz. Voller Fehler. Falsche Bilder werden genommen (Weihnachtsmarktfoto von Magdeburg anstatt von Dresden), bzw. immer die selben (Android-Artikel), jede Menge Ausdrucks- und Rechtschreibfehler usw.. Und das dicke Papier soll wohl über den dünnen Inhalt hinwegtäuschen.

Jede Schülerzeitung würde wohl besser und gründlicher recherchieren als die Typen. Das Argument, das die sich einfach die Reisen bezahlen lassen ist sehr passend.

Das war die erste und letzte Zeitung, die ich da gekauft habe. :down:

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8619
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: AW: Was stimmt mit den Typen vom Geocaching-Magazin nich

Beitrag von MadCatERZ » Mi 31. Okt 2012, 10:29

HowC hat geschrieben:Sowie irgendwo geocaching drauf stehts, wirds aber gekauft...

Vielleicht sollte ich doch die geocachingklopapierrolle anbieten...
Nerlaesslich fuer den punktejaeger, aber auch bei bummelcachern sehr beliebt. Geocachingklopapier.... jetzt auch mit codelisten bedruckt!
Blödsinn, da kommen TB-Codes drauf.

Benutzeravatar
rolf39
Geowizard
Beiträge: 1009
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 20:11
Wohnort: 23795 Bad Segeberg
Kontaktdaten:

Re: AW: Was stimmt mit den Typen vom Geocaching-Magazin nich

Beitrag von rolf39 » Mi 31. Okt 2012, 10:32

HowC hat geschrieben:Sowie irgendwo geocaching drauf stehts, wirds aber gekauft...

Vielleicht sollte ich doch die geocachingklopapierrolle anbieten...
Nerlaesslich fuer den punktejaeger, aber auch bei bummelcachern sehr beliebt. Geocachingklopapier.... jetzt auch mit codelisten bedruckt!
Und jedes 5te Blatt ein Gutschein fürs Sch.. im Wald.
;)
Bild
GPSmap 62 - Nüvi 1390T

Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Was stimmt mit den Typen vom Geocaching-Magazin nicht?

Beitrag von Beleman » Mi 31. Okt 2012, 11:20

Mir fällt auf, dass das Lektorat, nachdem es eine zeitlang ganz brauchbar war, wieder stark nachgelassen hat.
Und gar nicht in Ordnung fand ich den Artikel zur Maginot-Linie. Da wird darauf hingewiesen, dass die Behörden schonmal Zugänge schließen und es deshalb einige Zeit dauern kann, bis jemand wieder aufgeflext oder freigebuddelt hat. Zwar weisen sie darauf hin, dass das Betreten vielerorts verboten ist und dass sie natürlich keinerlei Werbung machen wollen, und doch übertreten sie diese Verbote selbst und dokumentieren sie auch noch höchst öffentlich. Irgendwie kann ich da nur den Kopf schütteln.
Die Reise-Artikel sind manchmal nett und informativ (manchmal aber auch überhaupt nicht), aber irgendwie nehmen sie überhand. (Ohnehin wäre es ganz nett, wenn die Autoren ihre passenden Logeinträge auch nur halb so umfassend schreiben würden ...)

Benutzeravatar
Mama Muh
Geowizard
Beiträge: 1825
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 12:05
Wohnort: 22175 Hamburg

Re: Was stimmt mit den Typen vom Geocaching-Magazin nicht?

Beitrag von Mama Muh » Mi 31. Okt 2012, 13:25

Ich bin auch enttäuscht über die Entwicklung. Für Reisen und Fotos gibt es andere fachspezifische Medien.
GeMUHtlich cachen

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Was stimmt mit den Typen vom Geocaching-Magazin nicht?

Beitrag von Starglider » Mi 31. Okt 2012, 14:36

Beleman hat geschrieben:Zwar weisen sie darauf hin, dass das Betreten vielerorts verboten ist und dass sie natürlich keinerlei Werbung machen wollen, und doch übertreten sie diese Verbote selbst und dokumentieren sie auch noch höchst öffentlich.
Das ist aber irgendwie typisch für Geocacher.
Beleman hat geschrieben:(Ohnehin wäre es ganz nett, wenn die Autoren ihre passenden Logeinträge auch nur halb so umfassend schreiben würden ...)
Warum sollten sie? Dafür bekommen sie ja kein Geld.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Nicole
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: Di 16. Jun 2009, 20:06

Re: Was stimmt mit den Typen vom Geocaching-Magazin nicht?

Beitrag von Nicole » Mi 31. Okt 2012, 15:49

Also ich persönlich kann mit diesem Magazin ohnehin rein gar nichts anfangen.
Welche Zielgruppe haben die denn im Visier? Entweder Newbies, die eine Einführung benötigen und sich selbst, damit die Kasse klingelt. Nein danke, ich brauche so etwas nicht. Sollen andere Geld dafür ausgeben. Ich bekomme dafür 3 Liter Benzin und fahre lieber zum nächsten Cache-Ausflug :ops:
LG Nicole

Benutzeravatar
speedy2011
Geomaster
Beiträge: 532
Registriert: So 10. Jul 2011, 17:41
Wohnort: NRÜ

Re: Was stimmt mit den Typen vom Geocaching-Magazin nicht?

Beitrag von speedy2011 » Mi 31. Okt 2012, 19:28

Cool - ich bin jetzt im Fernsehen :shocked: ...

...ach nee, nicht Fernsehen nur im Blog von JR849 und auch nicht ich, sondern nur mein Beitrag.

Ist das Leistungsschutzgesetz schon in Kraft? :veg: :D

http://jr849.de/allgemein/die-community ... gespalten/
Viele Grüße
Jens

Bild Bild Bild
Auf der Suche mit HTC One X, Oregon 450 und etrex 10.

Antworten