Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
rolf39
Geowizard
Beiträge: 1009
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 20:11
Wohnort: 23795 Bad Segeberg
Kontaktdaten:

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von rolf39 » Di 26. Mär 2013, 22:43

MadCatERZ hat geschrieben:Also wenn man "alte PQ" auf "veraltete Information" verallgemeinert: Gut, das kann vorkommen. Knifflig wird es, wenn bei derselben Tour dann auch Caches gefunden werden, die nach dem Disable veröffentlicht wurden, aber das kann man bestimmt auch plausibel erklären.
Natürlich kann man das erklären.
Alte PQ ist auf dem Gerät, neuer Cache erscheint und wird direkt aufs Gerät gezogen.
Also habe ich die alten und den neuen auf dem Gerät.
Bild
GPSmap 62 - Nüvi 1390T

Werbung:
Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von Marschkompasszahl » Di 26. Mär 2013, 23:10

friederix hat geschrieben:[...]Genau diese fehlenden Vereins-Regeln habe mich überhaupt für das Cachen begeistert.
Niemand schrieb mir etwas vor. Ich konnte frei entscheiden.
Man kann es alleine machen, zu mehreren (Facebook läßt grüßen), ganz wonach einem der Sinn gerade steht.
Der Cache gehört dem Owner. Und wenn er darum bittet, das Ding nicht anzugehen, dann sollte man das auch respektieren.
Aber scheinbar haben es einige Mitspieler nötig, dass sie auch leere Cache-Verstecke als "gefunden" melden oder mit "ich war dort, wo der Cache hätte sein sollen" loggen.
Und ich rede nicht vom 1.000 FP-Cache, für den man 800km angereist ist, sondern von einer
08/15-Dose, für die sich nicht lohnt, hinfahren, zu Loggen und zu diskutieren.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8604
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von MadCatERZ » Di 26. Mär 2013, 23:28

rolf39 hat geschrieben:
MadCatERZ hat geschrieben:Also wenn man "alte PQ" auf "veraltete Information" verallgemeinert: Gut, das kann vorkommen. Knifflig wird es, wenn bei derselben Tour dann auch Caches gefunden werden, die nach dem Disable veröffentlicht wurden, aber das kann man bestimmt auch plausibel erklären.
Natürlich kann man das erklären.
Alte PQ ist auf dem Gerät, neuer Cache erscheint und wird direkt aufs Gerät gezogen.
Also habe ich die alten und den neuen auf dem Gerät.
Wie gesagt: Erklären kann man das, auch warum man vor X Wochen aus Bequemlichkeit/Praktikabilität eine PQ zieht und dann kurz vor der Tour alle zwischenzeitlich neu hinzugekommenen Caches händisch nachlädt, anstatt einfach eine neue PQ zu ziehen :roll:

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5777
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von hustelinchen » Di 26. Mär 2013, 23:41

MadCatERZ hat geschrieben: Wie gesagt: Erklären kann man das, auch warum man vor X Wochen aus Bequemlichkeit/Praktikabilität eine PQ zieht und dann kurz vor der Tour alle zwischenzeitlich neu hinzugekommenen Caches händisch nachlädt, anstatt einfach eine neue PQ zu ziehen :roll:
Meine PQs sind immer mind. 4-8 Wochen alt, erst dann lade ich mal eine neue drauf, daher ziehe ich ab und zu auch zusätzlich neue Caches händisch drauf. Das liegt ganz einfach daran, dass mein GPS eine neue PQ noch nie auf Anhieb geschluckt hat, bei mir dauert die Aktualisierung mind. eine ganze Stunde, können auch 2 werden. Zig mal muss ich die neue PQ rauf- und runterpacken, in verschiedene Verzeichnisse schieben. Ätzend ist das, aber ca. alle 2 Monate tue ich es mir dann doch an.
Herzliche Grüße
Michaela

Mark
Geowizard
Beiträge: 2519
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von Mark » Di 26. Mär 2013, 23:44

MadCatERZ hat geschrieben:Um mal eine starke Behauptung aufzustellen: Wenn in der PQ 55 Caches drinstehen, müssen am Ende der Tour auch 55 Caches als Fund geloggt sein, so einfach ist die Cacherwelt.
Echt jetzt? In meiner "PQ" sind 120000 Caches drin. Das könnte ein spaßiges Wochenende werden :D

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5777
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von hustelinchen » Di 26. Mär 2013, 23:47

Marschkompasszahl hat geschrieben: Bis zu ein paar Tage veraltet, ist ja nicht ungewöhnlich. Und ich rede auch nicht vom Urlaub, wo man am Ende eine drei Wochen alte PQ mitschleppt.
Meine Urlaubs-PQs sind schon am Anfang des Urlaubs 1-2 Monate alt. Denn ich plane länger vorher. Disabelte Caches sortiere ich zB bei meinen PQs aus, aber das nützt nichts, wenn die in der Zwischenzeit disabled werden, bevor ich bei der Dose aufschlage.

Meiner Meinung nach ist dein geschilderter Fall aber eine Seltenheit, ich sehe und erlebe viel öfter, dass ich einen NICHT disabelten Cache suche und da seit Wochen nur ein nasser Logbuchklumpen drin schwimmt und der Owner sich nicht rührt, oder bereits zig DNFs aufgelaufen sind und die Dose immer noch als frei suchbar gelistet ist. Den Fall hatte ich gestern und heute schon wieder.
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von radioscout » Di 26. Mär 2013, 23:48

Viele User können keine PQs erstellen und nutzen alles, was sie bekommen können. Zusammen"gespidertes" Zeuchs und diese dubiosen Dateien mit alles Caches eines Landes, die man irgendwo im Internet findet und die voller Karteileichen sind.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Zweiauge
Geowizard
Beiträge: 2226
Registriert: So 5. Feb 2012, 23:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von Zweiauge » Di 26. Mär 2013, 23:54

Seit ich das Telefon habe, nehm ich das GPS nur noch, wenn das Handy absoluten Blödsinn macht beim GPS Empfang, was eigentlich nur noch im tiefsten Wald bei starker Bewölkung passiert.
Seit dem gibs gar keine PQs mehr, sondern ich schau mir die Sachen, die ich machen will, unmittelbar vor der Tour zuhause an (da lese ich auch Listings und Logeinträge und so, damit ich halbwegs vorbereitet bin) , gelöste Mysties speichere ich sowieso gleich nach lösen ins Telefon, Tradis mach ich mit der GS- App, Multis auch, aber die lade ich mir noch zuhause übers eigene Internet runter.
Und falls wider Erwarten das Telefon nicht so will, wie ich, dann hab ich das GPS im Rucksack und gebe halt schnell die notwendigen Koords ein. Passiert aber selten..

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2684
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von Fadenkreuz » Di 26. Mär 2013, 23:58

hustelinchen hat geschrieben:Das liegt ganz einfach daran, dass mein GPS eine neue PQ noch nie auf Anhieb geschluckt hat, bei mir dauert die Aktualisierung mind. eine ganze Stunde, können auch 2 werden. Zig mal muss ich die neue PQ rauf- und runterpacken, in verschiedene Verzeichnisse schieben.
Versuch mal folgendes: Alte gpx-Dateien löschen, Gerät ein mal hochfahren und wieder ausschalten, dann erst neue gpx-Dateien draufladen. Dass das Kopieren einer gpx-Datei 2 Stunden dauert, ist jedenfalls nicht normal.

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5777
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von hustelinchen » Mi 27. Mär 2013, 00:12

Fadenkreuz hat geschrieben: Versuch mal folgendes: Alte gpx-Dateien löschen, Gerät ein mal hochfahren und wieder ausschalten, dann erst neue gpx-Dateien draufladen. Dass das Kopieren einer gpx-Datei 2 Stunden dauert, ist jedenfalls nicht normal.
Danke, aber so mache ich das auch. Nur werden dann keine Caches angezeigt. Wir hatten hier schon mal vor langer Zeit einen Thread wo es anderen auch so ging und da wurden verschiedene Tips ausgetauscht. Ich lösche alles, starte das GPS neu, dann schalte ich es aus. Warte 2 min und dann erst lade ich die PQ drauf. Dann starten, keine Anzeige, dann fange ich an und verschiebe die Datei, auch keine Anzeige usw. Wenn ich Glück habe schaffe ich es nach 10 Versuchen (immer alles ausschalten, Datei runter, GPS neu starten, ausmachen, PQ neu laden usw), wenn ich Pech habe können es deutlich mehr Versuche sein.
Herzliche Grüße
Michaela

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder