Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

WatschelEnte
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 11:33

Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von WatschelEnte » So 9. Mär 2014, 21:57

Hallo,

es kommt natürlich immer mal wieder vor, dass man einen Cache nicht findet. Erst heute habe ich eine Runde mit 14 geplanten Tradis gemacht, aber 4 leider nicht gefunden. Bei einigen war ich mir fast sicher, dass nicht da waren, Zuhause sah ich dann aber, dass alle heute gefunden wurden! Das hat mich schon geärgert, gleich 4 DNF's, nachdem die letzten 50 Funde lückenlos waren.

Anscheinend ist man auch mit viel Erfahrung davor nie sicher. Man liest von Leuten, die mehrere 1000 Funde haben und trotzdem immer mal wieder "versagen", selbst an gar nicht mal so schwierigen.
Mittlerweile hab ich auch 650, aber grob geschätzt finde ich jeden 10. nicht (allerdings die tatsächlich gemuggelten auch mitgerechnet).

Mich würde mal interessieren wie das bei anderen ist, wieviele DNF's habt ihr so im Durchschnitt?

Werbung:
Benutzeravatar
Fediar
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Di 17. Sep 2013, 14:50
Ingress: Resistance
Wohnort: Meißen
Kontaktdaten:

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von Fediar » So 9. Mär 2014, 22:03

Wie viel hast Du denn schon gefunden?

Ich habe leider DNFs nie geloggt, daher weiß ich das gar nicht so genau. Es gab aber schon den ein oder anderen, den ich nicht gefunden habe. Da kam ich dann wieder und fand ihn in der Regel beim Zweiten oder Dritten mal.

Wenn die natürlicher weiter weg liegen, ist das mit dem wiederkommen gar nicht sooo leicht. ;)
Mein Geocaching Blog freut sich über deinen Besuch. ;-)

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5087
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: AW: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von jennergruhle » So 9. Mär 2014, 22:12

Wenn jeder seine DNF ordentlich loggen würde, wäre es gar kein Problem, die Antwort sofort zu geben. Aber leider werden ja immer fadenscheinige Gründe erdacht, um DNF nicht zu loggen.
Bei mir kommen 120 DNF auf 630 Funde/Eventbesuche.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

luckyfive
Geocacher
Beiträge: 181
Registriert: Di 24. Aug 2010, 09:33

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von luckyfive » So 9. Mär 2014, 22:34

33 DNF bei 682 Funden - wobei ich nicht jede Dose, die ich nicht finde als DNF logge. So logge ich z. B. kein DNF, wenn ich nur ein paar Minuten suche oder ich weiß, dass ich in den nächsten Tagen nochmal suchen werde. Wenn ich sie dann aber nicht finde, gibt es einen DNF

Hatten wir nicht schon mal so einen Thread?

Benutzeravatar
Barkley
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Do 27. Aug 2009, 11:32
Wohnort: 48°14.500 12°41.000

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von Barkley » So 9. Mär 2014, 22:37

Ich hab im Moment etwa 180 DNF bei 3300 Funden, wobei ich zugeben muss, dass ich auch mal den ein oder anderen DNF nicht logge. Dafür hab ich sogar beim Blaumilchkanal 7 DNFs geloggt, was sonst fast niemand gemacht hat.
Grüße,
Barkley

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von MadCatERZ » So 9. Mär 2014, 22:42

Als ich das letzte mal geguckt habe, lag die Quote irgendwo bei 15%, das dürfte sich durch mittlerweile (leider nötig gewordene) stattfindende Preselektion jetzt so bei 10% bewegen

Einen Cache nicht zu finden, ist im Übrigen kein "Versagen", sondern Teil des Spiels, zumal das sehr viele Ursachen außerhalb der Person des Suchenden haben kann.

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5667
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von hustelinchen » So 9. Mär 2014, 22:51

luckyfive hat geschrieben: Hatten wir nicht schon mal so einen Thread?
Ja, hatten wir. Daher weiß ich auch, dass sich bei mir rund 450 DNF Logs angesammelt haben, das sind rund 4 %. Wobei mir an manchen Tagen die Quote viel höher vorkommt, wenn ich von 10 Stück, mal wieder 2 oder 3 nicht finde.
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
fogg
Geomaster
Beiträge: 671
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 21:10

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von fogg » So 9. Mär 2014, 23:25

Wir haben bei 3655 Funden (Groundspeak. OC und GCA) 147 DNFs geloggt. D.h. bei rund 4% aller Caches, die wir gesucht haben, waren wir nicht erfolgreich (wobei wir bei nur kurzer Suche oder Muggelalarm kein DNF loggen). Interessanter ist, dass wir bei 75 der 147 DNFs den Cache nicht gefunden haben, obwohl er vor Ort war. Im Rest der Fälle war der Cache entweder weg, nicht erreichbar, zu gefährlich, das Listing war irreführend oder es gab andere Probleme.

Benutzeravatar
BenOw
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 05:09

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von BenOw » So 9. Mär 2014, 23:56

Ca. 1:15. Ein DNF ist aber kein "Versagen", sondern kann zahlreiche Ursachen haben. Hat sich oft genug rausgestellt, dass die Dose tatsächlich nicht da war (und ich hab' auch beim Blaumilchkanal DNF geloggt, statt eine neue Dose hinzuwerfen).

Benutzeravatar
FamilyPS
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Sa 23. Apr 2011, 19:09
Wohnort: Stuttgart-Rot
Kontaktdaten:

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von FamilyPS » Mo 10. Mär 2014, 06:54

Fediar hat geschrieben:Wie viel hast Du denn schon gefunden?

Ich habe leider DNFs nie geloggt, daher weiß ich das gar nicht so genau. Es gab aber schon den ein oder anderen, den ich nicht gefunden habe. Da kam ich dann wieder und fand ihn in der Regel beim Zweiten oder Dritten mal.

Wenn die natürlicher weiter weg liegen, ist das mit dem wiederkommen gar nicht sooo leicht. ;)
Selbst wenn man nur zwei oder drei Minuten sucht, sollte man so fair sein
und einen DNF loggen. Das Wiederkommen ist nur eine Ausrede keinen
DNF zu loggen.
Wenn man drei Anläufe braucht, wie du ja schreibst, sorry, dann solltest du auch zweimal DNF loggen.

Wenn wir was nicht finden, wird ein DNF geloggt. Und dann wird beobachtet, ob er nach uns gefunden wird, oder ob er wirklich weg ist. Es gehört einfach zu dem Spiel dazu, das man ehrlich ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder