Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7992
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von Zappo » Mo 6. Okt 2014, 16:09

Marschkompasszahl hat geschrieben:Ich denke, es kommt eben auch immer darauf an, wie man es formuliert.
Selbst das fiese Wörtchen "Beifang" ....
Richtig - Worte sind eben keine Mathematik - und bei fast jedem hat jedes Wort irgendeine Nuance in die eine oder andere Richtung.
Also macht der Ton und der ganze Satz die Musik.

Deshalb ist es eigentlich müssig, einzelne Ausdrücke zu diskutieren - man sollte die Aussage dahinter werten.

Z.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Werbung:
Benutzeravatar
Steinpilzle
Geocacher
Beiträge: 159
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 11:09

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von Steinpilzle » Mo 6. Okt 2014, 16:35

Marschkompasszahl hat geschrieben: So habe ich es vor kurzem gemacht:
http://coord.info/GLFA8Y3B
Hihi ... aber mit einem Verweis auf "Johannis10 Dosen" wird die Latte auch ziemlich hoch gelegt. :) Bei einer solchen Dose einen "normalen" Beifanglog zu schreiben, diskreditiert imho aber nur den Schreiberling! Jeder Loggende, der die Dose besucht hat, kann sich ein eigenes Bild machen und wird dann auch den "Beifanglogger" gedanklich entsprechend einsortieren.

Und genau an diesem Punkt verstehe ich diese Diskussion hier nicht. Jeder ist für das Bild, das er nach aussen ab gibt selbst verantwortlich. Wenn ihr also alle immer super abgestimmte Logs zu den Dosen schreibt, dann könnt ihr Euch doch alle in der Ehre der "gut loggenden Cacher" sonnen (und nein - das ist jetzt nicht ironisch gemeint!).
Klar freue ich mich mehr über schöne, lange, informative Logs. Aber ich kann auch damit leben, dass irgendwelche Spezialisten meinen, sich in ihren Logs zum Affen machen zu müssen. Wenn jmd. meint, dass er einen Offset von 0,002 Nord und 0,003 Ost angeben muss, dann soll er/sie/es das tun. Wenn jmd. meint, nur "TFTC" loggen zu müssen, dann ist mir das auch egal. Und auch einen "Beifang" könnte ich gut verschmerzen. Aber das sehe ICH so ... und da mir das durch diesen Thread hier bewußt gemacht wurde, dass da draussen viel mehr Befindlichkeiten unterwegs sind, als ich bislang annahm, werde ich künftig verstärkt drauf achten, dass die "Beifang-Caches" mehr Würdigung erhalten als bislang. ... Jedenfalls, wenn sie es denn verdienen! Denn auch da kann man ja unterschiedlicher Meinung sein ;)

Verallgemeinerungen wie die hier ...
HansHafen hat geschrieben: Niiiiiiiemanden interessiert ob man gerade mit Horst Habebaldalle, Dieter Dosenfummel und Tuppertrude gerade den Powertrail in der Gegend beglückt. Auch nicht wieviele Dosen man heute gefunden hat ...
HansHafen hat geschrieben: Und die Mehrzahl der Leute versteht "Beifang" nun mal das degradierend.
... finde ich völlig daneben. Denn a) ist es anmaßend einfach mal für alle zu sprechen und b) ist es sinnfrei irgendwelche statistischen Behauptungen aufzustellen, ohne sie untermauern zu können.

Also einfach mal runterfahren und die Leute so nehmen wie sie sind. Ich habe jedenfalls nicht vor irgendwen erziehen zu wollen. Wer bestimmte Logs nicht mag, kann sich ja überlegen all seine Dosen zu disablen - dann bekommt er keine "falschen" Logs mehr.

lordronin
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Di 16. Jun 2009, 08:16

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von lordronin » Do 20. Aug 2015, 08:04

Ist eben hochgekommen:

http://coord.info/GC61JBJ

Es gibt wohl Leute die bewusst "Beifang" auslegen.

-gullinborsti-
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:59

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von -gullinborsti- » Do 20. Aug 2015, 08:39

lordronin hat geschrieben:Ist eben hochgekommen:
http://coord.info/GC61JBJ
9 Tage angemeldet, 6 dosen gefunden, 2 Dosen gelegt ...

Noch Fragen ?

Benutzeravatar
Herados84
Geomaster
Beiträge: 634
Registriert: So 12. Jan 2014, 19:32
Wohnort: Varel

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von Herados84 » Do 20. Aug 2015, 08:50

Aber immerhin: BYOP. ;)

Benutzeravatar
Fulsch
Geomaster
Beiträge: 483
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 17:07
Wohnort: Siegen

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von Fulsch » Do 20. Aug 2015, 09:10

WDAN?*


*Wieso denn auch net??? :roll:
"Man kann zu allem eine Meinung haben - muss man aber nicht..." (Dieter Nuhr)

:down2:

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5617
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von jennergruhle » Do 20. Aug 2015, 09:21

Fulsch hat geschrieben:WDAN?*
*Wieso denn auch net??? :roll:
Wegen der Kein-Stift-dabei-darf-ich-trotzdem-loggen-Bettler. Aber das ist auch egal - jeder Bleistift in Caches an Touri-Spots bekommt nach spätestens zwei Wochen Beine.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 6148
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von JackSkysegel » Do 20. Aug 2015, 12:34

Abgesehen davon passt in einen richtigen Cache auch locker ein Stift rein. Bei so Gummipunktmikrodosen geht das natürlich nicht.
Unechter Cacher (Tm)

mark
Geowizard
Beiträge: 2583
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von mark » Do 20. Aug 2015, 12:45

jennergruhle hat geschrieben:jeder Bleistift in Caches an Touri-Spots bekommt nach spätestens zwei Wochen Beine.
Streich "an Touri-Spots". Wissen diese Cacher eigentlich, wie schlimm das ist, wenn man bei Ikea Nachschub holen und deswegen durchs Geschäft muß?^^

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5617
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von jennergruhle » Do 20. Aug 2015, 14:02

Bleistifte hab ich genug - ich mache ja immer 4..5 aus einem normalen oder zwei aus einem IKEA-Bleistift. Wenn die schon ständig die Dinger klauen, sind 2..3 cm genug.
Aber immer das Hinfahren nervt - mein meiststiftbeklauter Cache liegt am Ende einer Mole, wo man nicht mal mit dem Fahrrad hin darf und die im Sommer ständig mit Touris vollgestapelt ist - bis in die tiefe Nacht.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Antworten