Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

EC Kindergarten, Lösung nicht vor Ort zu finden?

Schätze der Welt, Erbe der Menschheit.

Moderatoren: RSG, Thoto

IndianaundJones
Geocacher
Beiträge: 107
Registriert: Mo 31. Dez 2007, 16:31

EC Kindergarten, Lösung nicht vor Ort zu finden?

Beitrag von IndianaundJones » So 3. Nov 2013, 12:26

Hallo Gemeinde,

langsam verliere ich den Spaß am Cachen. Das draussen nur noch Drecksdosen werfende iPhone Jünger und T5 anprangernde DIN-Familien rumlaufen habe ich ja schon fast akzeptiert, aber daß sich nun auch die Reviewer an harmlosen EC's austoben, kotzt mich gerade mal richtig derbe an. Folgende Mail bekomme ich heute zu einem meiner EC's (Namen anonymisiert!):

Hallo IndianaundJones,

mir ist aufgefallen, dass ihr Euer EC-Listing "Küste XXXXX" selbst als Virtual kennzeichnet und den Eindruck erweckt als sei dies auf die Befolgung der Richtlinien zurück zu führen.

"2013-05-12 Listing auf Regelkonformität angepass:
- Autoresponder zur Erlangung der Logfreigaben entfernt
- Forderung nach Foto als Logbedingung entfernt
- Hinweis eingefügt, daß die Lösung nicht vor Ort zu finden ist
Fazit: Der Cache kann nun auch von der heimischen Couch aus gelogged werden!"

Cachelisting dienen nicht der Austragung von Meinungsverschiedenheiten. Probleme mit den neuen Richtlinien können in den einschlägigen Foren diskutiert werden.

http://www.geocaching.com/about/guideli ... licitation

Die Richtlinie 6 erklärt zudem deutlich, dass die Fragen in einer Weise gestellt sein müssen, dass sie dem Besucher erlauben, seinen Besuch vor Ort nachweisen zu können. Wenn Eure Fragen diese Voraussetzung nicht erfüllen, überarbeitet bitte auch die Fragen.

Bitte streicht die oben zitierte Passage und ändert Eure Fragen den Richtlinien entsprechend innerhalb der nächsten 14 Tage, damit ich das Listing nicht archivieren muss.

Vgl. hierzu:
Vgl. hierzu Richtlinie 6: http://community.geosociety.org/EarthCa ... nes/German

sowie:

http://www.gc-reviewer.de/wie-erfolgt-d ... #more-1255

Die Verpflichtung der EC-Besitzer, ihre älteren Listings, den geltenden Richtlinien anzupassen findest Du hier:

ttp://support.groundspeak.com/index.php?pg=kb.page&id=292

Mit freundlichen Grüßen

XXXXXX


Ich habe lange mit mir gerungen und dann schön brav das Listing gem. Wunsch des Reviewers angepasst, obwohl ich ihm im ersten Moment am liebsten die Brocken hingeschmissen hätte. GS hat doch Fotos als Logbedingung abgeschafft und nun darf man diesen Umstand nicht im Listingt erwähnen? Ebenso nicht, daß durch diese Abschaffung Caches ggfls. bis zur Sinnfreiheit
entstellt werden? Oder wäre es der Obrigkeit lieber, wenn ich die Besucher quer durch's Naturschutzgebiet und Biosphärenreservat pflügen lasse, damit sie die Fragen nicht im Netz, sondern vor Ort ermitteln können? Das Verhalten des Reviewers kann ich nicht nachvollziehen.
Oder ist das etwa eine Kampagne von GS? Sollen alte Caches, die nicht im Kataster des Kreises/Gemeinde eingetragen, grundbuchlich beurkundet und mit hochoffizieller Erlaubnisurkunden von siebenundzwanzig privaten und öffentlichen Stellen abgesegnet sind, verschwinden und Platz machen für massenkonforme Leitplankentradis?

Die Luft ist raus. Ich habe keinen Bock mehr auf diese Form der Cacherei. Früher habe ich die Resignation ältere Cacher nicht verstanden, denen es reicht ab und an einen Multi im Wald zu laufen - heute, nach sieben Jahren muss ich erkennen... ich bin ein älterer Cacher.
hab ihn!

Werbung:
Benutzeravatar
ka_be
Geocacher
Beiträge: 268
Registriert: Di 2. Mär 2010, 23:44

Re: AW: EC Kindergarten

Beitrag von ka_be » So 3. Nov 2013, 13:20

Reviewer hat doch recht - virtuelle Caches die keinen Outdoor-Anteil haben sind schon länger nicht mehr erlaubt.
Siehe auch:
http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... pic=229768
BildBild

IndianaundJones
Geocacher
Beiträge: 107
Registriert: Mo 31. Dez 2007, 16:31

Re: EC Kindergarten

Beitrag von IndianaundJones » So 3. Nov 2013, 17:07

Ganz großes Kino... zum Nachweis das man vor Ort war, lasse ich nun an einem EC sinnlos Fenstersegmente zählen und schon ist das Dingen wieder offen. Beim Amt für Geocaching geht die Einhaltung des Regelwerks auf jeden Fall vor gesundem Menschenverstand.
Ich kann auch dieser Couchpotatoe-Diskussion nichts abgewinnen... mir doch egal, wer sich durch einen Log von der Couch selbst um den Besuch einer so geilen Insel wie Hiddensee bescheisst!
hab ihn!

Merkur
Geomaster
Beiträge: 328
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 23:48

Re: EC Kindergarten

Beitrag von Merkur » So 3. Nov 2013, 17:38

Stimme zu, dass normalerweise die Reviewer die doofen sind. In diesem Fall hat er recht. Es stimmt schlicht und einfach nicht, dass ein EC von der Couch aus zu bearbeiten ist. Wenn das so ist, dann sind die Fragen schlecht gestellt. Und nein - Fragen vor Ort müssen nicht langweilig sein - dafür brauchts halt etwas Kreativität.

Meiner Meinung nutzt du hier tatsächlich das Listing um deinem Ärger über die Fotosache Luft zu machen. Der Reviewer sieht das wohl ähnlich.

Mein Tipp: Wenn du keinen Spaß mehr dran hast, dann schmeiß hin anstatt dich selbst und andere mit einem Listingkreuzzug zu quälen. Solltest du mit den neuen Regeln leben können, denk dir ein paar coole Aufgaben vor Ort aus und mach weiter...

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: EC Kindergarten, Lösung nicht vor Ort zu finden?

Beitrag von moenk » So 3. Nov 2013, 18:49

Ich hab Dein Problem nicht verstanden, außer dass Dir EC zu kompliziert zu listen sind. Das ist nun mal die GC-Königsklasse, da kann nicht jeder Tradidosenwerfer oder Eifoncacher mitspielen ;-)
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: EC Kindergarten, Lösung nicht vor Ort zu finden?

Beitrag von maierkurt » So 3. Nov 2013, 20:59

moenk hat geschrieben:Ich hab Dein Problem nicht verstanden, außer dass Dir EC zu kompliziert zu listen sind. Das ist nun mal die GC-Königsklasse, da kann nicht jeder Tradidosenwerfer oder Eifoncacher mitspielen ;-)
Ganz ehrlich: Schöner hätte man es nicht sagen können.
Läuft!

mickey2010
Geocacher
Beiträge: 198
Registriert: Sa 1. Jan 2011, 18:36

Re: EC Kindergarten, Lösung nicht vor Ort zu finden?

Beitrag von mickey2010 » So 3. Nov 2013, 21:27

Dann archivier doch einfach und fertig. Sicher müssen es keine ellenlange Texte sein, aber ich finde es immer schön, wenn man sich vor Ort Gedanken machen muss, anstatt im endlosen Internet die Lösung zu finden und zu entschieden, was vom Gelesenen richtig sein könnte.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8621
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: EC Kindergarten, Lösung nicht vor Ort zu finden?

Beitrag von MadCatERZ » So 3. Nov 2013, 22:06

moenk hat geschrieben:Ich hab Dein Problem nicht verstanden, außer dass Dir EC zu kompliziert zu listen sind. Das ist nun mal die GC-Königsklasse, da kann nicht jeder Tradidosenwerfer oder Eifoncacher mitspielen ;-)
So ist es. Mir fällt spontan kein EC ein, der mir keinen Spass gemacht hätte, da lohnt es sich echt, dass die Reviewer genau hingucken.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: EC Kindergarten, Lösung nicht vor Ort zu finden?

Beitrag von Zappo » So 3. Nov 2013, 22:22

Naja, irgendwie verstehe ich das schon ein wenig.

GC (oder wer auch immer) hat -ohne Not- den Fotobeweis abgeschafft, was ja tatsächlich die einfachste und sicherste Art und Weise war, den Besuch vor Ort nachzuweisen. Und jetzt wird nach einer hieb- und stichfesten Variante gesucht, die Couchpotatoes auszubremsen. Das ist aber dann doch ein hausgemachtes Problem, das sich die "United Cucumber Troop" GC - wie so vieles andere - an die eigene Backe nageln sollten - und nicht die Owner damit belästigen.

Mal abgesehen davon, daß ich doch der Meinung bin, ein Reviewer hätte Sinnvolleres zu tun - DAS hätte man sich vorher überlegen sollen- und auch eventuell auf die Forderung der Aktualisierung von Bestandscaches verzichten können. Oder die Idioten, die Caches loggen, bei denen sie nicht vor Ort waren, einfach rauswerfen.

Gruß Zappo

PS: Die Königsdisziplin ist im übrigen der Multi - nicht der EC. :D :D :D
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

nah&fern
Geocacher
Beiträge: 143
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 23:05

Re: EC Kindergarten, Lösung nicht vor Ort zu finden?

Beitrag von nah&fern » So 3. Nov 2013, 23:42

Zappo hat geschrieben:PS: Die Königsdisziplin ist im übrigen der Multi - nicht der EC. :D :D :D
Wohl wahr :^^:

Wobei man das ja eigentlich perfekt kombinieren kann: Die Sachen, die man vor Ort ermitteln muß (was ja dann auch mehr sein kann als nur eine schöde Zahl von einer Tafel abzulesen), kann man auch für eine Berechnung eines richtigen Finals verwenden. Schon kann man nicht mehr von der Couch loggen - und hat auch gleich eine richtige Dose...

Antworten