Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cachen mit dem (symbian) Handy - Erfahrungen?

Mobiltelefone und kleine Computer zum Geocaching.

Moderator: morsix

hyperborealis
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: So 21. Aug 2005, 12:19
Wohnort: nähe Wiesbaden

Cachen mit dem (symbian) Handy - Erfahrungen?

Beitrag von hyperborealis »

Hallo,
gibt es hier schon jemanden, der (nur) mit dem Handy unterwegs ist?

Die Kombination hat in meinen Augen viele Vorteile:
- Klein + handlich, aber gutes Farbdisplay
- meist immer dabei
- (Auto) Navigation (Route66, TomTom) bis in die Cache-Nähe
- inzwischen einiges an guter Software, die ein gps Gerät "simuliert" (BlueSky) oder auch richtige Moving-Map Software für Topos o.ä. (GPSMap)
- Empfangseigenschaften der neusten SirfIII BT-Mäuse sollten viele Garmins übertreffen
- Die neuen Symbian Handys sind schnell genug und übertreffen von der Geschwindigkeit bei der Kartendarstellung meiner Meinung nach die kleinen PPCs

Ich habe jetzt ein Nokia 6630 und habe hoffentlich in Kürze bald eine Holux 236 Maus, damit brauchen Handy+Maus den gleichen Akkutyp :-)

Über Eure Erfahrungen+Tipps würde ich mich freuen,
-daniel

PS: Das richtige Forum hier dafür?
Benutzeravatar
De Ryckswimmers
Geocacher
Beiträge: 253
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 08:29
Wohnort: 17491 Greifswald

Beitrag von De Ryckswimmers »

Hallo,

also ich kann Dich nur ermuntern es damit zu tun.

Ich bin über die Möglichkeiten des Nokia 6600 überhaupt erst zum Cachen gekommen. Bin auch erst zwei Wochen dabei und habe heute den 7. gehoben.

Ich benutze 'ne XAIOX Wonde XL und als Software PowerNavigator, funkt hervorragend. Stand heute drei Meter neben dem Ding, da piepte das Handi.

Mit dem Map-editor (gibts auf der Herstellerseite (http://www.symbianware.com)kostenlos) kann man die Karten am PC kalibrieren und dann per bluetooth zum Handy schießen, so sieht man auch gleich wo man ist, bzw. hin muß. Die Tracks werden auch schön mitgezeichnet, Waypoints gehen auch massenweise.

Wahrscheinlich geht mit Profiequipment mehr, aber ich bin glücklich damit. Es ist billig und erfüllt seinen Zweck für mich hervorragend.
Viele Grüße Lutz Bild Bild
Benutzeravatar
Hugh Grant
Geocacher
Beiträge: 56
Registriert: Mo 10. Jan 2005, 14:46
Wohnort: 70794 Filderstadt

Beitrag von Hugh Grant »

Kannst du noch etwas mehr dazu erzählen - hab auch ein Nokia 6600.
Da brauchst du ja noch ne GPS-Maus (wahrscheinlich Blauzahn).
Und besagte Software: "PowerNavigator". Taugt die was?
*****************************************
Unterwegs im Auftrag des Herrn

Bild
Benutzeravatar
Herr und Frau Bär
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Fr 11. Jun 2004, 14:51
Wohnort: Großraum Augsburg

Beitrag von Herr und Frau Bär »

Ich denke eigentlich auch an diese Möglichkeit. Eben weil das Gerät klein ist und weil man es sowieso dabei hat...
Ich bin nur noch auf der Suche nach der "richtigen" Software.

Herr Bär
Benutzeravatar
De Ryckswimmers
Geocacher
Beiträge: 253
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 08:29
Wohnort: 17491 Greifswald

Beitrag von De Ryckswimmers »

Hugh Grant hat geschrieben:Kannst du noch etwas mehr dazu erzählen - hab auch ein Nokia 6600.
Da brauchst du ja noch ne GPS-Maus (wahrscheinlich Blauzahn).
Und besagte Software: "PowerNavigator". Taugt die was?
Na klar brauchts 'ne GPS-Mouse. Steht ja oben auch: Wonde XL z.B.

Zur Software kann man eigentlich alles auf der Herstellerseite http://www.symbianware.com/product.php? ... 0&pl=n6600 lesen. Funktioniert wirklich wie beschrieben und ich bin zufrieden, keine Abstürze oder sonstige auffällige Macken.

Kannst Dir ja die 15 Tage Trial runterladen, dann kannst Du es ausprobieren (brauchst natürlich die GPS-Mouse)-logisch. :lol:
Viele Grüße Lutz Bild Bild
Benutzeravatar
Herr und Frau Bär
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Fr 11. Jun 2004, 14:51
Wohnort: Großraum Augsburg

Beitrag von Herr und Frau Bär »

Es gibt da so eine Tools, die evtl. einen näheren Blick wert sind:

AKMTrack
PowerNavigation
GPSxc
MapViewGPS (Freeware!)
Evtl. noch GPSmap, AFTrack, BlueSky, Vito SmartMap (hab gerde die Links nicht parat)

Die verschiedenen Möglichkeiten der Programme wurden z.T. auch hier diskutiert.

Was habt ihr denn so für Meinungen oder Erfahrungen zu den Tools?
Speziell wie aufwendig es ist, die Karten zu erzeugen. Man will ja schließlich nicht jedesmal vor dem Cachen 2-3 Stunden am Rechner sitzen...


Bye... Herr Bär
Benutzeravatar
De Ryckswimmers
Geocacher
Beiträge: 253
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 08:29
Wohnort: 17491 Greifswald

Beitrag von De Ryckswimmers »

Hallo Herr Bär,

MapViewGPS hatte ich auch schon 'ne Weile, habe aber nie Zeit gefunden es auszutesten. Seit gestern bin ich nun dran und muß sagen es ist 1. Wahl.

Die Karten muß man mit Ozi kalibrieren. Da ich die Karten aus Top50 exportiere (wo die Karte nicht eingenordet ist) kommt man zum kalibrieren natürlich nicht mit 2 Punkten hin. Sonst funkt es aber wunderbar. Mit dem beiligenden Tool (bei MapView) muß man die bmp dann noch ins eigene Format bringen (ogf2), geht aber automatisch und hat den Vorteil, daß die Dateigröße auch gleich eingedampft wird.

Das beste an dem Prog ist, daß es selbst die Karten an dem jeweiligen Standort ermittelt.

Fazit: Sehr empfehlenswert, besser als PowerNavigation (auch wg. der Anbindung an Ozi)
Viele Grüße Lutz Bild Bild
Benutzeravatar
Hartmut
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Do 25. Aug 2005, 19:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Hartmut »

moin,
hallo De Ryckswimmers, welche softwareversion hast du vom PN ???

bis denn
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Zuletzt geändert von Hartmut am Fr 30. Sep 2005, 23:20, insgesamt 1-mal geändert.
ich bin zwar verantwortlich für das was ich sage, aber nicht dafür wie du es verstehst.

rechtschreibfehler sind gewollt und deswegen mit voller Absicht erstellt. wer welche findet, darf sie behalten, verschenken oder auch versteigern.
Benutzeravatar
De Ryckswimmers
Geocacher
Beiträge: 253
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 08:29
Wohnort: 17491 Greifswald

Beitrag von De Ryckswimmers »

Hartmut hat geschrieben: welche softwareversion hast du vom PN ???
2.01
Viele Grüße Lutz Bild Bild
Benutzeravatar
Hartmut
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Do 25. Aug 2005, 19:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Hartmut »

moin,
die ist schweinealt und der export ins gpx-format haut nicht hin.
ich habe die 2.05 oder so und selbst da wimmelt es von unterlassungen und bugs noch. ohne sn ist das eine 30 tg trail, aber bei schlapp 20 teuros kannst du nicht viel müll machen. wenn du die neuere version haben willst mail mal, die haben ihre downloads nicht aktuell, weiß der teufel warum.
was mich mal interessiert, wäre wie das mapedit mit diesen scheiß layern zu bedienen ist, ich hab mich da noch nicht reingehängt, aber bei den 3 zoomstufen auf dem händi da hast du nur probs.
meine version ist übrigens nur für symbian 60 zu gebrauchen (z. b. nokia 7610)

bis denn
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
ich bin zwar verantwortlich für das was ich sage, aber nicht dafür wie du es verstehst.

rechtschreibfehler sind gewollt und deswegen mit voller Absicht erstellt. wer welche findet, darf sie behalten, verschenken oder auch versteigern.
Antworten