Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Jagdaktivität

Hightech und Äppelwoi.

Moderator: S!roker

Benutzeravatar
doc256
Geomaster
Beiträge: 489
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 23:55
Wohnort: 64291 Darmstadt

Re: Jagdaktivität

Beitrag von doc256 »

wutzebear hat geschrieben:[Da hätte ich aber inzwischen Bedenken, dass nichts mehr passiert. Es muss ja nicht mal extra liegengelassen werden, aber Deine Freunde und Helfer haben halt auch nicht beliebig viel Zeit. Und wenn dann ein Einsatz dazwischen kommt, ist schnell was unter einen Stapel gerutscht. Ich würde die Sache auf jeden Fall der Jagdaufsicht melden; und zwar demnächst, solange die Sache noch frisch ist. Ein halbes Jahr später passiert nicht mehr viel.
Hast Recht. Ich wollte der Polizei nur eine reelle Chance geben, zu reagieren. Aber wenn ich in den nächsten Tagen nichts höre, werde ich aktiv.
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Jagdaktivität

Beitrag von wutzebear »

doc256 hat geschrieben:wenn ich in den nächsten Tagen nichts höre, werde ich aktiv.
Könntest Du uns bitte auf dem Laufenden halten? Beim "Coloured Eyes of the Night" scheint sich nämlich auch ein Jägerproblem anzubahnen. :(
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf »

Na Ihr habt da oben aber echt ecklige Jäger. Bei uns hier gibts jetzt zwei, die sich brennend fürs Geocachen interessieren und auchkein Problem haben mit durch den Wald stolpern - habe aber auch erwähnt, das wir nicht durchs Dickicht kriechen und meistens auf den Wegen bleiben.

Ach ja - der eine hatte ne Salatplatte gegessen, der ändere Kässpätzle und ich Hirschgulasch - waren das evtl. vegetarische Jäger mit leichtem alternativen Touch ?!?!?!?

Auf jeden Fall haben wir hier in der Giengener Gegend nix zu fürchten. Auch die Forstarbeiter sind nun informiert - die würden sogar ne Stage an den nächsten Baum verlegen, wenn Sie Sie im eiffer der Gefechtes sehen.

Was will man mehr *juhu*
Keine Macht Den Zahlen
Zai-Ba
Geowizard
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 20. Okt 2004, 16:21
Wohnort: 63542 Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von Zai-Ba »

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:[...]habe aber auch erwähnt, das wir nicht durchs Dickicht kriechen und meistens auf den Wegen bleiben.[...]
Stimmt, bei Myst7 geht's deutlich weniger qfe (garnicht), als z.B. beim Mountain Night Vario
HdR4 ist zwar fast nur qfe, allerdings in einer Ecke wo nicht mit Jägern gerechnet werden muss ...eher mit Ziegenhirten Bild

keep caching, Zai-Ba

PS: aber wie nen Angestochener nachts qfe durch Wald & Wiesen rennen hat auch was 8)
Abenteuer ist eine von der richtigen Seite betrachtete Strapaze.
Gilbert Keith Chesterton (1874-1936)
hk@gg
Geocacher
Beiträge: 294
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 10:26
Wohnort: 64572 Büttelborn

Re: Jagdaktivität

Beitrag von hk@gg »

wutzebear hat geschrieben: Könntest Du uns bitte auf dem Laufenden halten? Beim "Coloured Eyes of the Night" scheint sich nämlich auch ein Jägerproblem anzubahnen. :(
So? Da das mit E#1-Finale am Samstag wohl nix werden wird :( , habe ich mir für Fr oder Sa abend CLoN (schöne Akü :D) zusammen mit maeuschen vorgenommen... evtl. auch Erliorts Midnight-Cache... evtl. auch Artefakt III, nix genaues weiss ich nix...

Sollte ich mir die entsprechenden Gesetzestexte und -interpretationen in den Rucksack packen, um den jagdengagierten Jägersmann vom 7/24-Waldbetretetungsrecht zu überzeugen???

Gruss

Hubertus
der selbst Enkel eines Försters ist, der aber leider gestorben war. als ich gerade mal 1 Jahr alt war :cry:
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Jagdaktivität

Beitrag von wutzebear »

hk@gg hat geschrieben:Sollte ich mir die entsprechenden Gesetzestexte und -interpretationen in den Rucksack packen, um den jagdengagierten Jägersmann vom 7/24-Waldbetretetungsrecht zu überzeugen???
:lol:
Aber übertreib's nicht, sonst ist der gute Mann noch ganz verzweifelt, weil er niemandem mehr was vom Pferd erzählen kann!
hk@gg hat geschrieben:der selbst Enkel eines Försters ist, der aber leider gestorben war. als ich gerade mal 1 Jahr alt war :cry:
Mist, wo bleibt nur das genetische Gedächtnis, wenn man es mal braucht! :wink:
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
hk@gg
Geocacher
Beiträge: 294
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 10:26
Wohnort: 64572 Büttelborn

Re: Jagdaktivität

Beitrag von hk@gg »

hk@gg hat geschrieben:der selbst Enkel eines Försters ist, der aber leider gestorben war. als ich gerade mal 1 Jahr alt war :cry:
Und in dem ganzen Revier dort liegt bis heute nicht ein einziger Cache rum... ob Opa Bernhard dort doch noch aktiv ist :?: obwohl 41 Jahre tot :?: :?: :?:

Gruss

Hubertus

dessen Vorname überhaupt nix mit Jagd zu tun hat :roll:
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

<Threadwiederhochhief - ächz>
Neueste Sachstandsmeldung: laut Mitteilung der Gemeinde Eppertshausen ist die Benutzung der Waldwege dort zeitlich nicht eingeschränkt.

Somit dürften die ominösen 19:00 Uhr komplett vom Tisch gefegt sein.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
smo
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 09:51
Kontaktdaten:

Beitrag von smo »

Hat nun eigentlich mal jemand diesen Wahnsinngen mit dem Gewehr angezeigt?
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

smo hat geschrieben:Hat nun eigentlich mal jemand diesen Wahnsinngen mit dem Gewehr angezeigt?
Das würde mich auch interessieren.
Bild
Gesperrt