Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Terrain 5 vom Abseilen bis zum Tauchen

Moderatoren: Zai-Ba, Die Schatzjäger

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von t31 » Do 20. Mai 2010, 09:54

Bisher schleppe ich das Seil + Gurt mit der Ikeatüte durch den Wald und das Geraffel ist in dem normalen Rucksack. Längere Touren machen so aber keinen Spaß. Nun suche ich einen Seilrucksack und möchte hier mal nach euren Erfahrungen dazu fragen. Bisher gesehen haben ich den SkyloTec Rockbag, der durchdacht aber mit 30 Litern zu klein ist und den Mammut Men`s Neon Gear 45, von der Größe her Ok aber das Innenleben überzeugt nicht so recht, die angepriesenen Materialschlaufen im Inneren (damit das Geraffel an seinem Platz bleibt) konnte ich beim Vorfürmodell im Laden nicht entdecken.

Wichtig wäre mir das seitliche öffnen und das es ein Rucksack ist.
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

Werbung:
Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von Sejerlänner » Do 20. Mai 2010, 10:09

Evtl, wäre der hier was :???:

Ansonsten hilft dir das hier evtl weiter:
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=106&t=39458
Liebe Grüße
Sejerlänner

Benutzeravatar
Arenque
Geocacher
Beiträge: 174
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 14:23

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von Arenque » Do 20. Mai 2010, 10:24

Hi,

ich beschäftige mich seit ein paar Tagen mit der gleichen Frage.
Seit ich den o. g. Seilrucksack von Decathlon mal im Einsatz gesehen habe, ist für mich klar, dass es der werden wird!
Den gibt's auch noch in einer kleineren 30 L Version in braun.

LG;
Arenque (<-- derzeit auch noch mit Packsack und Tasche unterwegs)

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von Schnueffler » Do 20. Mai 2010, 10:25

Sejerlänner hat geschrieben:Evtl, wäre der hier was :???:
Den Rucksack habe ich für mein Geraffel dabei. Passt alles sehr gut. Habe die gesamte Ausrüstung,incl Kopf der BisShot und 60m Seil darin.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von t31 » Do 20. Mai 2010, 10:54

@ Sejerlänner, der sieht interessant aus und werde ich mir näher ansehen - Danke :)
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

Benutzeravatar
pdaether
Geocacher
Beiträge: 180
Registriert: Mi 9. Apr 2008, 17:54
Wohnort: bei Ulm

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von pdaether » Do 20. Mai 2010, 10:59

Wenn ich mich richtig erinnere, gab es zu dem Thema bereits einen sehr ausführlichen Thread.

Für mein Baumkletter-Graffel verwende ich den hier.
Hochpreisig, aber auf jeden Fall das Geld wert, die Dinger sind super mit vielen durchdachten Details.

Ansonsten habe ich für das Sportklettern einen Seilrucksack von DMM und für Höhlen verwende ich sinniger weise einen Schleifsack.

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von Schnueffler » Do 20. Mai 2010, 11:09

t31 hat geschrieben:@ Sejerlänner, der sieht interessant aus und werde ich mir näher ansehen - Danke :)
Ich kann heute Abend dazu mal ein paar Detailbilder posten, wenn Du willst. Der Rucksack steht bei mir im Keller. Sag mir nur, was Du genau sehen willst
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von t31 » Do 20. Mai 2010, 11:48

@Schnueffler, danke für das Angebot

Die Schutzplane des Seils würde mich interessieren und Bilder vom offenen Rucksack mit einmgelegten Equipment (Seil, Gurt, ...) um mal eine realistische Vorstellung vom Platzangebot zubekommen. Ich packe das Seil eigentlich immer recht offen, also nicht kompakt wie es beim Kauf gewickelt war. Eine Detailansicht des Tragegurtsystem wäre auch schön. Danke.

t31


//edit: habe mich gerade durch den anderen Thread bis auf Seite 11 gekämpft und schon ein paar aufschlußreiche Bilder zum Rucksack gefunden
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?p=642169#p642169
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

Lariel
Geocacher
Beiträge: 131
Registriert: Mo 1. Okt 2007, 15:07
Wohnort: Bonn

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von Lariel » Do 20. Mai 2010, 12:50

Das Decathlon Ding ist für Cacher und Sportkletterer meiner Meinung nach eine gute Wahl.
Aber wem 30-35 Liter nicht reichen, der macht was falsch. Ich bekomme in meinen Deuter Guide 35 alles rein. ALLLES! Und die Leute, die mich kennen wissen, dass ich in einer Materialschlacht sicher nicht letzter werde.

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von t31 » Do 20. Mai 2010, 13:02

Ist halt immer die Frage was 30 Liter sind (Hersteller-pi-mal-daumen-Angabe, Form), beim Rockbag haben die 30 Liter nicht für das 70m Seil gereicht, ich möchte schon etwas Luft haben, nicht drücken und quetschen müssen und wenn der Helm mit reinpasst umso besser.

Jeder kennt das vom Urlaub, daheim akurat gepackt passt alles in die Tasche/Rucksack/Koffer, bei der Abreise siehts dann immer etwas anders aus und mit etwas Pech himmelt es Reisverschluß oder Nähte - darum lieber etwas mehr Volumen.
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

Antworten