Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Terrain 5 vom Abseilen bis zum Tauchen

Moderatoren: Zai-Ba, Die Schatzjäger

Totze98
Geocacher
Beiträge: 56
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 15:47

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von Totze98 »

Versuch doch mal den Duffle Bag von Singing Rock, da passt alles rein und er ist sehr bequem auf den rücken zu tragen.
Leg dich nicht mit einen Geocacher an, der kennt Orte an denen dich keiner findet.
Benutzeravatar
matzel82
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 00:38
Wohnort: 04435 Schkeuditz

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von matzel82 »

Ich bin mittlerweile bei einer alukiste mit 60liter Volumen.
Da ist alles drin was ich besitze. Das Seil ist im edelrid seilrucksack.

Der petzl Gurt Navao SRT mit Topcroll, wird bei Bedarf über die Schulter geschwungen und alles das drangeclipt was ich brauch....

Anders gehts net....
Bild Bild
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von adorfer »

matzel82 hat geschrieben:Ich bin mittlerweile bei einer alukiste mit 60liter Volumen.
Da ist alles drin was ich besitze.
Das ist für den Transport im Fahr- oder Flugzeug sicher praktisch.
Aber zum fußläufigen Transport würde ich dann über eine Sackkarre mit großen Luftreifen nachdenken...
Alternativ über Budget für Scherpa...
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Benutzeravatar
matzel82
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 00:38
Wohnort: 04435 Schkeuditz

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von matzel82 »

Ich sag ja.....wird alles an den Gurt geklippt.....
Der über die Schulter....

Hat eh in Leipzig wo größtenteils die Bäume in gut besuchten Wäldern stehen
Dann einen gewissen "Coolness" Faktor.

Ist mir lieber als jedes mal den Rucksack fein säuberlich zu packen.

Ansichtssache....... :-)
Bild Bild
Mtn
Geomaster
Beiträge: 487
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 10:31

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von Mtn »

Hat einer von euch schon mal den Courant Cross Pro angeguckt?
Flwrs & Mtn's GSAK Workshop
Benutzeravatar
Dolphiner
Geomaster
Beiträge: 847
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 13:19
Wohnort: Hemsbach
Kontaktdaten:

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von Dolphiner »

Angeguckt und feuchte Augen bekommen, weit hinten auf den Wunschzettel geschrieben. :D
Mtn
Geomaster
Beiträge: 487
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 10:31

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von Mtn »

Kurzes Update hierzu:
Ich habe mir den Cross Pro mittlerweile gekauft und bin extrem zufrieden :-)
Flwrs & Mtn's GSAK Workshop
kossiossi
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Di 21. Jun 2011, 12:08

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von kossiossi »

glaub ich, das ding sieht auch wirklich durchdacht aus! :)
Benutzeravatar
eifriger Leser
Geomaster
Beiträge: 916
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 19:14

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von eifriger Leser »

Mtn hat geschrieben:Hat einer von euch schon mal den Courant Cross Pro angeguckt?
Hey Guys, how´s it going... :D
https://www.youtube.com/watch?v=SWAgY_Dvscw

Sieht alles sehr durchdacht aus. Für den Gelegenheitsnutzer vielleicht eher von der Sorte nice to have.
Eine Diskussion ist oft genug Brainstorming ohne Brain.
© Erhard Blanck (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler
geoernie
Geocacher
Beiträge: 17
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 21:55

Re: Seilrucksack f. Seil, Gurt und Geraffel

Beitrag von geoernie »

Das Ding hat aus meiner Sicht einen gravierenden Mangel. Um an das Material zu kommen lege ich den Rucksack mit dem Rückenteil auf den Boden. In hiesigen Breitengraden ist der Waldboden aber meist feucht. Wenn ich den Rucksack dann nach einer Stunde wieder aufsetze wird mein Rücken nicht nur dreckig sondern auch nass.

Wirklich durchdacht ist irgendwie anders.
Antworten