Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GCQHDY

Bassd scho!

Moderator: Marcel123

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex »

Ich wär da gleich dabei! :twisted:

Lange, einteilige Aluleiter würde ich mitbringen. Klettergurt ist auch vorhanden. Allerdings sollte ein "Fachmann" dabei sein, der sichert und knotet, da ich erst gaaanz am Anfang meiner Klettercachekarriere stehe.

Fehlt nur entsprechendes Equipment (Seile, Karabiner, Schlingen) und jemand der gut damit umgehen kann!

Und findnix springt als Fotograf ein :)
Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK »

findnix hat geschrieben:Schaun wir doch mal, wer hinter den Gummibären stecken könnte ;)
Also, die ersten Beiträge sind über nen Internetzugang von Siemens in Erlangen im Forum gelandet, Außer den Gummibären hat über diesen Zugang auch Mika Mifizu und Schnueffler öfter mal im Forum geschrieben. Die letzten Beiträge von den Gummibären sind über einen Zugang von T-Online in Nürnberg gepostet worden, den auch 123MAINE nutzt. :twisted: :twisted: :twisted:
Also, wer gesteht freiwillig ;)
Hehe....ein Agento-Man und ne Horde bunte Bären unter uns! :mrgreen:

Bild
papasid
Geocacher
Beiträge: 116
Registriert: Sa 14. Mai 2005, 16:39
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von papasid »

Gurte und seile hab ich,würde aber gerne noch etwas warden bis kletterhai aus denn urlaub zurück ist ,dann haben wir auch noch einen der da runderkommt ohne das was schief läuft
Frauen Komplimente zu machen, ist wie Topfschlagen im Minenfeld: Zwischen tot und leben liegen nur wenige Zentimeter!
goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer »

findnix hat geschrieben:Also, die ersten Beiträge sind über nen Internetzugang von Siemens in Erlangen im Forum gelandet, Außer den Gummibären hat über diesen Zugang auch Mika Mifizu und Schnueffler öfter mal im Forum geschrieben.
und goldensurfer :wink:
findnix hat geschrieben:Die letzten Beiträge von den Gummibären sind über einen Zugang von T-Online in Nürnberg gepostet worden, den auch 123MAINE nutzt. :twisted: :twisted: :twisted:


Puh, Glück gehabt - dann kann ich es schon mal nicht sein als überzeugter Arcor-Kunde :mrgreen:
Und für 123MAINE lege ich auch meine Hand ins Feuer - da passt der Siemenszugang nicht, die Cachebeschreibung ist zu un-bunt und außerdem haben die es nicht nötig, sich zu verstecken :lol:
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnueffler »

findnix hat geschrieben:Schaun wir doch mal, wer hinter den Gummibären stecken könnte ;)
Also, die ersten Beiträge sind über nen Internetzugang von Siemens in Erlangen im Forum gelandet, Außer den Gummibären hat über diesen Zugang auch Mika Mifizu und Schnueffler öfter mal im Forum geschrieben.
OK, OK ich gestehe. Ich war letzte Woche geschäftlich in Franken und habe dort nen Cache versteckt. Und damit es niemand merkt - Caches so weit weg von zu Hause - habe ich mir nen Zweitaccount angelegt. :wink:

Aber irgendwie weiss ich, dass mir das eh niemand glauben wird.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf »

Genau 8)
Keine Macht Den Zahlen
GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex »

papasid hat geschrieben:Gurte und seile hab ich,würde aber gerne noch etwas warden bis kletterhai aus denn urlaub zurück ist ,dann haben wir auch noch einen der da runderkommt ohne das was schief läuft
Dafür soll ja jemand dabei sein der weiss wie man sicher sichert, denn wenn Du vorher schon weisst das nix schiefgeht brauchts ja auch keine Sicherung. :lol:

Ich bin übrigens der Meinung das jeder der den Cache loggen will, da auch selber runter sollte (auch der Fotograf 8) ). Und nachdem der Cache gefunden ist, sollte das auch kein allzu großes Problem sein. Denke die grösste schwierigkeit bei diesem Cache, ist ihn erstmal zu finden. Wenn die genaue Lage dann erstmal ausgemacht ist und der erste geloggt hat, müssen die nächsten ja nur noch abgelassen werden, das sie auf der Leiter zu Cache krabbeln können. Es sollte sich jetzt aber niemand "gezungen" fühlen, ich finde nur "Mittendrin statt nur dabei" macht viiiiel mehr Spass. Und wenn man dann auf halber Strecke feststellt, das man doch besser umkehren sollte ist das auch ok, aber man sollte es zumindest versuchen......wenns nicht klappt, kann ja immer noch einer das Logbuch nach oben bringen.....

Es muss halt zumindest 1 geübter dabei sein, der die Knoten macht und ein bisschen aufpasst das z:B. das Seil so angelegt wird, das es beim eventuellen Abflug nicht aus dem Karabiner rutscht oder sonstwas, denn ich bin weder Lebensmüde noch möchte ich Nass werden :lol:
Benutzeravatar
Die Gummibären
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 00:10

Beitrag von Die Gummibären »

GeoFaex hat geschrieben: Ich bin übrigens der Meinung das jeder der den Cache loggen will, da auch selber runter sollte (auch der Fotograf 8) ). Und nachdem der Cache gefunden ist, sollte das auch kein allzu großes Problem sein. Denke die grösste schwierigkeit bei diesem Cache, ist ihn erstmal zu finden. Wenn die genaue Lage dann erstmal ausgemacht ist und der erste geloggt hat, müssen die nächsten ja nur noch abgelassen werden, das sie auf der Leiter zu Cache krabbeln können. Es sollte sich jetzt aber niemand "gezungen" fühlen, ich finde nur "Mittendrin statt nur dabei" macht viiiiel mehr Spass. Und wenn man dann auf halber Strecke feststellt, das man doch besser umkehren sollte ist das auch ok, aber man sollte es zumindest versuchen......wenns nicht klappt, kann ja immer noch einer das Logbuch nach oben bringen.....:
Ersteinmal das mit dem Logbuch zu den Anderen bringen ist nicht so toll.
Es ist an der Box, die an der Brücke befestigt ist, drangehängt.
Man kann es zwar mit Gewalt abmachen, aber das ist ja nicht Sinn und Zweck.
Wir haben es EXTRA angehängt, damit nichts ins Wasser fallen kann.
Also bitte lasst es da wo es ist.
Wenn das Logbuch abstürtzt sind euere Logs fürn AxxxX und keiner kann
mehr beweisen das er wirklich dort war.
Das Währe doch schade, oder?

Zweitens, hoffen wir, das ihr nicht euer Leben riskiert.
Das lohnt sich nicht, wenn ihr es dem Cachetitel nachmacht.

Also bitte seid vorsichtig, überlegt was ihr tut.
Es gibt genügend Cacher die sich mit Klertterzeuch auskennen.

Die Gummibären.
Zuletzt geändert von Die Gummibären am Do 22. Sep 2005, 12:20, insgesamt 1-mal geändert.
Wir sind unter Euch
und sind nicht so süß,
wie wir aussehen!
Benutzeravatar
123MAINE
Geocacher
Beiträge: 203
Registriert: Mi 8. Jun 2005, 23:06
Wohnort: Kalchreuth

Leiter

Beitrag von 123MAINE »

Eigentlich halten wir uns immer fern vor großen Aufläufen beim Cachesuchen, deshalb haben wir unsere 10-Tages Sperrfrist bei neuen Caches, aber bei Eurer Aktion wären wir auch gerne dabei!
Man könnte ja einen Event :wink: daraus machen.

Aber mal zu Euerer Sache mit der Leiter. Klinkt eigentlich ganz gut, sollte der Cache wirklich unten liegen, stellt Euch das aber bitte nicht so leicht vor! Wir haben bei der Feuerwehr mal eine ähnliche Übung gemacht (Rettung über angebundene Leiter), das Opfer war damals ein 50kg Sandsack, der auf einer angebundenen Leiter abgelassen wurde. Das war eine ganz schön wackliche, instabile Sache, ich hätte da nieee das Opfer sein wollen!

Denkt auch daran, dass Ihr genug Seile braucht, Kletterseile sind, denke ich, wegen der Flexibilität ungeeignet, da wird die ganze Konstruktion noch wackeliger.

@goldensurfer: Sind Dir unsere Cachebeschreibungen zu bunt? Blau ist nun mal meine Lieblingsfarbe!
Not all those who wander are lost...
papasid
Geocacher
Beiträge: 116
Registriert: Sa 14. Mai 2005, 16:39
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von papasid »

Bin auch Wasserscheu ,aber erst muß das teil mal gefunden werden und dafür ist Jörg nun mal der beste,das ablasen danach ist kein akt mehr ,auf wunsch kann ich auch nen Flaschenzug mitbringen damit auch jeder wieder hochkommt :wink:
Frauen Komplimente zu machen, ist wie Topfschlagen im Minenfeld: Zwischen tot und leben liegen nur wenige Zentimeter!
Antworten