Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sanyo eneloop - TIPP!!!!

Basteleien analog und digital mit Strom und Spannung.

Moderator: radioscout

dasTantchen
Geomaster
Beiträge: 416
Registriert: Di 12. Sep 2006, 10:32
Wohnort: Nattheim, Ba-Wü

Beitrag von dasTantchen »

Servus Winfried,

bei Digicams kommt hauptsächlich die Entladekurve zum tragen.
Beim GPS hingegen ist die niedrige Selbstentladung der Benefit.

Grüße von
Tantchen
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Heute beim Mediamarkt mal ein 4er Pack AAs gekauft.
Bild
morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix »

Windi hat geschrieben:Heute beim Mediamarkt mal ein 4er Pack AAs gekauft.
Da bin ich ja mal auf den Stammtisch gespannt :) Meine normalen Sanyo 2400mAh Akkus halten immer weniger lang, derweil sind die nicht mal ein halbes Jahr alt ...
Mal sehen, ob die Dinger eine Alternative sind ... kleiner Innenwiderstand klingt ja mal gut, weil NiMH ist da ja etwas hochohmig ...

Ja, bin ich gespannt :)

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Beitrag von die-piraten »

Ich bin auch neugierig. Meine Ansmänner die ich in den letzten beiden Jahren gekauft habe, halten nicht mal mehr lange im GPSr geschweige denn in der Digicam. Was mich wundert, die 1700er Olympus, dich mit meiner Cam 2002 gekauft habe, halten immer noch wie eine 1! Ich hab die 2200er Ansmann und die Olympus im Wechsel (immer der gleiche Satz). Wenn ich zu MM komme, nehm ich mir mal welche mit.
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

Hab grad mal nachgemessen.
Mein Legend C macht bei 1,1V je Zelle also bei 2,2V dicht.
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Also was ich jetzt schon sagen kann ist positiv.
Meine HP850 hat auch bei frisch geladenen Akkus immer gleich nur noch ein halbvolles Batteriesymbol angezeigt. Mit den Eneloops ist es wieder randvoll.
Bild
Audax
Geomaster
Beiträge: 335
Registriert: Do 24. Feb 2005, 13:04
Kontaktdaten:

Beitrag von Audax »

Hi @all,

Sowas gibt es jetzt auch von Ansmann (gerade gefunden):

klick mich

Der Akku-Laden meines geringsten Mißtrauens konnte mir aber noch keinen Kurs nennen, da er die selbst erst am Samstag gekriegt hat.

Gruß
AUDAX
TantchensOnkelchen
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Di 17. Okt 2006, 11:41

Beitrag von TantchensOnkelchen »

Nach meinen Informationen sind die Ansmann-Akkus gelabelte Sanyos.

Viele Grüße
TO
Zwei Starrachsen, vier Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS ...
Audax
Geomaster
Beiträge: 335
Registriert: Do 24. Feb 2005, 13:04
Kontaktdaten:

Beitrag von Audax »

TantchensOnkelchen hat geschrieben:Nach meinen Informationen sind die Ansmann-Akkus gelabelte Sanyos.
Aha? Kannst Du da Quellen nennen?

Gruß
AUDAX
Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3168
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06

Beitrag von KoenigDickBauch »

Hallo,

hat einer Erfahrung hiermit:

BIG Weder Cadmium noch Quecksilber

und hier kann man auch was finden:

Zinnikers Batterie und Akku Seiten

KDB
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild
Antworten