Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

4 User banned by Groundspeak?

Koordinaten-Download für Privilegierte

Moderator: Eastpak1984

taxiinsel
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 11:47

Re: 4 User banned by Groundspeak?

Beitrag von taxiinsel » Do 6. Aug 2009, 00:37

DunkleAura hat geschrieben:dann entfernen sie die PQs einfach für alle oder schränken es auf eine PQ die woche ein… :pirate_roll:
Wahrscheinlicher ist wohl, dass sie gc.com ganz abschalten. :???:

Natürlich nicht... :^^:

Werbung:
Bamberg82
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Sa 20. Sep 2008, 21:39
Kontaktdaten:

Re: 4 User banned by Groundspeak?

Beitrag von Bamberg82 » Do 6. Aug 2009, 07:21

taxiinsel hat geschrieben:Wahrscheinlicher ist wohl, dass sie gc.com ganz abschalten. :???:

Natürlich nicht... :^^:
:schockiert:
Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.

Thore
Geocacher
Beiträge: 99
Registriert: Di 1. Mai 2007, 16:37
Wohnort: VSS, Dep De Rhône

Re: 4 User banned by Groundspeak?

Beitrag von Thore » Do 6. Aug 2009, 07:23

taxiinsel hat geschrieben:
Thore hat geschrieben:Du hast aber schon etwas aus der Sache von Patrick gelernt, oder? Oder schließt 'WIR' in diesem Falle Groundspeak mit ein?
Thore
Ja klar! Ich habe gelernt, dass es PETZEN gibt, die andere Geocacher bei Groundspeak verraten. :kopfwand:

[snip]
Oh Himmel ist das traurig. Ein freundliches "Tschüß" an Malz UND Hopfen.
Thore
>> Ohne Worte <<

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: 4 User banned by Groundspeak?

Beitrag von jmsanta » Do 6. Aug 2009, 07:43

taxiinsel hat geschrieben:Es wurden Accounts gesperrt, weil jemand GEPETZT hat. Das wird nicht mehr passieren können, wenn das ganze anonym abläuft.
Ich bin mir wirklich noch nicht sicher, ob du es nicht begreifen willst oder begreifen kannst? Bild

Naja, hier liest ja auch kein Reviewer mit, die Betreiber von Groundspeak sind so oder so blöd weil sie nicht wissen, wie man einen erneuten Missbrauch ihrer Datenbank mitbekommt und überhaupt, du bist so oder so der cleverste Cacher/Programmierer/Cheater/Hacker (such dir was aus) unter der Sonne!
Wer im vorstehenden Absatz Ironie vermisst möge den Absatz so oft wiederholen, bis er/sie die Ironie findet.
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: 4 User banned by Groundspeak?

Beitrag von Schnueffler » Do 6. Aug 2009, 07:45

taxiinsel hat geschrieben:Für die paar Kilobytes sollte sich irgendwo freier und kostenloser Webspace finden lassen.
Ob das wirklich nur ein paar Kilobyte sein werden, bezweifele ich. Aus guten alten vinnie-Zeiten, der die GCGermanyDB früher gepflegt hat, weiss ich, dass diese schon mal 10GB Traffic und mehr im Monat erzeugt hat. Und das war vor 4 Jahren. da gab es mit Sicherheit nur halb soviele Cacher, wie heute. Dann will ich gar nicht wissen, was eine solche DB heute an Traffic erzeugen würde, wenn man es so aufzieht, wie Patrick es gemacht hat.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
eilinger
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: So 11. Jan 2009, 14:17
Wohnort: 79215 Biederbach

Re: 4 User banned by Groundspeak?

Beitrag von eilinger » Do 6. Aug 2009, 08:12

Wenn dadurch bei vielen PM einige PQs weniger laufen, dürfte sich das aufheben.
Die Datenbank von Patrick war inhaltlich ja deutlich schlanker wie eine PQ.
"You can say you to me." - Helmut Kohl

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: 4 User banned by Groundspeak?

Beitrag von Schnueffler » Do 6. Aug 2009, 08:31

eilinger hat geschrieben:Wenn dadurch bei vielen PM einige PQs weniger laufen, dürfte sich das aufheben.
Die Datenbank von Patrick war inhaltlich ja deutlich schlanker wie eine PQ.
Nein, nur verschieben. Denn gc.com hat auf einmal weniger Traffic und der Server, auf dem eine solche DB liegen würde, weitaus mehr.

Wenn ihr wollt und immer noch nichts gelernt habt, dann macht eine solche Datenbank und hostet sie irgendwo. Aber seid sicher, dass sie nicht lange überleben wird, denn irgendjemand wird es nicht einsehen, dass er gerade dafür Geld bezahlt hat und ihr den Service nun kostenlos anbietet. Er wird Euch bei gc.com verpfeifen. Und was dann passiert, muss man Euch noch einmal erklären, denn gelernt habt ihr anscheinend nichts.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Eliveras
Geocacher
Beiträge: 269
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 09:17
Ingress: Resistance

Re: 4 User banned by Groundspeak?

Beitrag von Eliveras » Do 6. Aug 2009, 15:39

Schnueffler hat geschrieben:... Er wird Euch bei gc.com verpfeifen. Und was dann passiert, muss man Euch noch einmal erklären, denn gelernt habt ihr anscheinend nichts.
Natürlich wurde etwas gelernt: Biete den Dienst unter Deinem Cachernamen an, und Du wirst gesperrt.
Wer später bremst, fährt länger schnell.

nazagal
Geocacher
Beiträge: 124
Registriert: Di 9. Jun 2009, 09:41

Re: 4 User banned by Groundspeak?

Beitrag von nazagal » Do 6. Aug 2009, 16:00

Alle die sich beschweren über GC: Geht doch nach Opencaching. Löscht alle eure Caches bei GC und das Thema ist gelöst. Ich persönlich finde auch, dass GC völlig richtig handelt.
Wobei ich auch zur Zeit spider, weil ich noch nicht 100 prozentig weiß, ob ich Geocaching weiter mache. Aber zulegen werde ich es mir wohl.

proeder
Geocacher
Beiträge: 237
Registriert: Do 6. Jan 2005, 14:00
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: 4 User banned by Groundspeak?

Beitrag von proeder » So 9. Aug 2009, 20:02

Die Unterhaltung mit Groundspeak (GS) lief sehr nett und freundlich. Nur wollen sie, dass ich sämtliche Downloadangebote rund um Geocaching unterlasse. Daher gibt es leider keine Geocaching Karte mehr von mir. Bitte schreibt mir keine Mails mit Nachfragen zu Versionen der Karte unter der Hand oder per Mail. Ich habe GS zugesagt, dass ich keine Daten mehr anbiete und da halte ich mich auch dran.

Es war eine sehr schöne Zeit. Die Geocaching-Karte gab es ziemlich genau vier Jahre. Nochmals vielen Dank an alle Unterstützer des Projekts und die vielen Mails mit positivem Feedback.

Liebe Grüße,
Euer Patrick
Besuch doch mal meine Homepage.

Gesperrt